Startseite landesfoerdermittel

 

Eigenheimförderung in Rheinland-Pfalz 2016 (Zusammenfassung)Eigenheimförderung Rheinland-Pfalz

Hier finden Sie die Informationen zur Bauförderungen in Rheinland-Pfalz in einer knappen Zusammenfassung. Die genauen Fördermöglichkeiten und Förderbedingungen gehen wir im Rahmen einer Baufinanzierungsberatung gerne mit Ihnen durch und helfen Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel.

1. Was wird gefördert?

  • der Neubau von selbstgenutzten Eigenheimen oder Eigentumswohnungen
  • der Erwerb selbstgenutzter Eigenheime oder Eigentumswohnungen
  • Ausbau und Erweiterung von vorhandenem Wohnraum

2. Wer wird gefördert?

  • Haushalte (auch Lebensgemeinschaften), die bestimmte Einkommensgrenzen einhalten

3. Wie wird gefördert?

  • durch zinsgünstige Darlehen (Hinweis: das sog. “Hausbankverfahren” gibt es nicht mehr)
  • Darlehensprogramme “ISB-Darlehen-Wohneigentum” und “ISB-Darlehen-Modernisierung”

4. Wie hoch wird gefördert?

  • je nach Lage der Immobilie und Einkommen kann die Förderung beispielsweise für eine Familie mit 2 Kindern bis zu 100.000 Euro betragen (in Mainz bis 120.000 Euro)
  • bei Modernisierungsmaßnahmen beträgt der Höchstbetrag 60.000 Euro

5. Was ist besonders zu beachten?

  • die Höhe der Förderung hängt von den Einkommensverhältnissen und der genauen Lage der Immobilie ab
  • Anträge müssen vor Kauf oder Baubeginn bei der Kreis- oder Stadtverwaltung gestellt werden

-Alle Angaben ohne Gewähr-

 

Bauförderung Rheinland-Pfalz

Sie brauchen Hilfe oder Beratung?

Gerne beraten wir Sie im Rahmen der Gesamtfinanzierung aus einer Hand:

Holger Drollinger
Bankkaufmann
Baufinanzierungsberatung & -vermittlung
 
Kriegsstrasse 212b - 76135 Karlsruhe
 
Telefon (0 721) 13 252 81
Telefax (0 721) 13 252 820
 

Werbung

Werbung auf landesfördermittel-de schalten

 

(c) O. Varlemann Baufinanzierungsberatung - Fasanenweg 38a - D-22964 Steinburg

Telefon (0 45 34) 29 84 70 - Telefax (0 45 34) 20 50 58

Startseite - Über uns - Kontakt - Haftung - Datenschutz - Impressum

 

Fördermittel und zinsgünstige Förderdarlehen der Bundesländer für den Hausbau, Wohnungsbau und den Erwerb von vorhandenem Wohnraum - Fördermittel für junge Familien, Alleinerziehende und Menschen mit Behinderungen - Fördermittel für Umbau und Modernisierung von Wohneigentum

Hier geht´s direkt zu den Förderprogrammen der einzelnen Bundesländer:

Baden-Württemberg I Bayern I Berlin I Brandenburg I Bremen I Hamburg I Hessen I Mecklenburg-Vorpommern I Niedersachsen I Nordrhein-Westfalen I Rheinland-Pfalz I Saarland I Sachsen I Sachsen-Anhalt I Schleswig-Holstein I Thüringen